Übergabe des Ölsperrenanhänger

Am 10. April 2018 wurde im LFKDO vom KHD nach einer Einschulung der neue Ölsperrenanhänger mit 200 m Sperren übergeben (2 Trommeln mit je 100 m).
Der Anhänger wurde auf Wunsch der FF Vichtenstein so konstruiert, dass die Sperrentrommeln abnehmbar sind. So kann der Anhänger auch für andere Transporte verwendet werden (z.Bsp. Sandsäcke).
Die Ölsperre „WAGNER“ wurde deshalb gewählt, weil diesen Typ auch die bayerischen Feuerwehren verwenden und somit eine problemlose Zusammenarbeit mit den bayerischen Feuerwehren möglich ist. Die neue Sperre „WAGNER“ ersetzt die alte Sperre „EXPANDI“, welche 41 Jahre in Verwendung war und zum Großteil ausgeschieden wurde. Ein kleiner Teil der alten Sperre verbleibt im Lager und kann noch für Uferschutzzwecke verwendet werden. Um im Bedarfsfall eine Einbindung anderer Sperrensysteme zu ermöglichen, werden diverse Übergangsstücke zur Verfügung gestellt.