img 0323Am 10. Februar fegte das Sturmtief „Sabine“ über Oberösterreich hinweg. Tausende Haushalte waren bis zum Nachmittag ohne Strom. Zahlreiche Feuerwehren im Bezirk waren im Einsatz, um 9:31 Uhr wurde auch unsere Wehr zum ersten Sturmschaden alarmiert.
Unser Gemeindegebiet blieb aber, abgesehen von einer Vielzahl an umgestürzten Bäumen, größtenteils verschont.