Grundausbildung abgeschlossen

sam 07863 Kameraden unserer Wehr und 3 von der Feuerwehr Rain haben die Grundausbildung in der Feuerwehr mit der Abschlussübung am 1. April, die auch Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Unterholzer Günter beobachtete, beim Bootshaus mit 90 Stunden ihrer für den Feuerwehrdienst geopferten Freizeit abgeschlossen.
Denn Kameraden Höllinger Roland, Marschall Alexander und Grill Michael (konnte wegen eines wichtigen Termin bei der Abschlussübung nicht teilnehmen) wurde von den Ausbildern unserer Feuerwehr sowie von der Feuerwehr Rain die theoretischen und praktischen Grundkenntnisse im Feuerwehrdienst übermittelt.
Nach der Absolvierung des Truppführerlehrgangs, an denn unsere Kameraden in diesen Monat noch teilnehmen, steht ihnen in der Karrierelaufbahn im Feuerwehrwesen nichts mehr im Wege.

Ölspur in Vichtenstein

dsc 0002Unsere Feuerwehr wurde am Sonntag, den 26. März 2017 um 8.24 Uhr alamiert, weil vermutlich ein defekter PKW, Schmiermittel verloren hat.
Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel gebunden und entsorgt.

Unser ehemaliger Jugendbetreuer feierte seinen 70iger

JungwirthHubert 70 Brandmeister Jungwirth Hubert, ehemaliger Jugenbetreuer Ende der 70iger Jahre, vollendete am 1. März sein 70igstes Lebensjahr.
Bei seiner Feier im Gasthaus Gaier überbrachten Kommandant Tuma Rudolf und Schriftführer Baumgartner Ernst die besten Glückwünsche im Namen der Feuerwehr.




Hubert, Danke für die Einladung und alles Gute für deinen weiteren Lebensweg.

JungwirthHubert702

Wissenstestabzeichen in Esternberg

foto1Nach wochenlanger Vorbereitung opferten am Samstag, 11. März 2017 die Jungfeuerwehrmitglieder Haidinger Eric, Ludhammer David, Haderer Florian, Haidinger Manuel, Haidinger Nicole, Kronschnabl Leon sowie Fasching Bernhard gemeinsam mit 2 Jungfeuerwehrmitglieder der Feuerwehr Rain wieder einmal einen halben Tag ihrer Freizeit, um das Wissenstestabzeichen je nach Altersklasse in Bronze, Silber oder in Gold zu erlangen.
Alle Jungfeuerwehrmitglieder bestanden die verschiedensten Prüfungen (Allgemeinwissen, Feuerwehrfachliches Wissen, Erste Hilfe, Verkehrserziehung usw.) und es wurde vom Bezirksfeuerwehrkommandant, OBR Deschberger Alfred, an alle die begehrten Abzeichen überreicht.

70er Feier

Diebetsberger MartinAm 24. Februar vollendete Kamerad Diebetsberger Martin sein 70igstes Lebensjahr. Eine Abordnung unseres Kommandos unter Kommandant Tuma Rudolf überbrachte dem Jubilar die besten Glückwünsche im Namen der Feuerwehr.
„Martin alles Gute und viel Gesundheit für deinen weiteren Lebensweg“.