VYKD2799… so die Erfolgsbilanz unserer Zillenjugend bei den Österreichischen Zillen-Staatsmeisterschaften in Klosterneuburg (NÖ).
In der Wertungsklasse Schüler-zweimännisch belegten Noah Siegesleitner und Roman Haderer den hervorragenden 3.Rang. Jakob Schloffer und Matthias Haderer konnten sich in dieser Klasse den 1.Rang und somit den Staatmeistertitel sichern. Mit der Streckenbestzeit, aber nicht fehlerfreien Fahrt, mussten sich Lukas Dullinger und Florian Haderer in der Jugendwertung nur einer Besatzung der FF Wopfing (NÖ) geschlagen geben und erreichten somit den Vize-Staatsmeistertitel. In der Klasse Schüler-Einer erreichte der Heeressportverein (HSV) Ennsdorf den ersten Rang. Dicht gefolgt von Matthias Haderer der sich den Vize-Staatsmeistertitel erarbeitete. In der Klasse Jugend ging der Staatsmeistertitel an Florian Haderer. Michael und Jakob Haderer ergänzten mit ihren Leistungen die Zeiten für die Mannschaftswertung. Jonas Kreu, Simon Marschall sowie die
Publikums-Lieblinge (unsere Kleinsten) Miriam Schmid (11) und Katherina Fuchs (11) fuhren unter dem Beifall der Zuschauer ins Ziel und verstärkten ebenso die Mannschaft.
Der Zusammenhalt und die hervorragenden Leistungen des gesamten Teams führten zum Staatsmeistertitel in der Mannschaftswertung der Klasse Jugend und Schüler.
Kommandant Tuma und das Betreuerteam ist stolz auf die erbrachten Leistungen unserer Zillenjugend und gratuliert zum außerordentlichen Erfolg.